Siracusa





Palazzo Montalto

Am Ende eines sehr kurzen Straße, die auf der Piazza Archimede öffnet, ist es sehenswert die schöne gotische Fassade des Palazzo Mergulese-Montalto, von 1397, frisch von einer Restauration, die sie von einem schrecklichen Schicksal bewahrt, und gab es seinem eleganten und Original-weißes Aussehen. Das ist ein schönes Beispiel der Mittelalterer Baukunst.Das Gebäude wurde seit Kurzem restauriert und wieder in seinem ursprünglichen, eleganten Aussehen gekommen ist. Die Fassade ist in zwei Stilarten, die durch ein gezacktes Gurtgesims geteilt sind. Der untere Teil zeigt eine Spitzbogentür mit einer schönen Nische oben. Die Oberseite ist mit edlen Biforien- und Triforienfenstern gesäumt, Zeugnisse der Blütezeit des Stadtadels im 14./15. Jahrhundert. Die aufwendigen hervorragenden Fenster sind durch Bögen mit reichen Schnitzereien eingeschlossen. Schlanke gewundene Säule das Aussehen verfeinern. Das Gebäude, das aus 14. Jh. stammt, war von Königin Costanza von Aragon zu Montalto Familie geschenkt. An der Frontseite des Palastes eine archäologische Ausgrabung außerhalb ans Licht mehrere Reste der alten Mauern gebracht hat.