Le ricamatrici: simbolo tradizionale del lavoro artigianale.
Die Stickerinnen: traditionelles Symbol der handwerklichen Arbeit




Ricamare a mano

 

 

Das Thema: Die Handwerker

Arbeitsvorschriften für den Wandtapezierer

  • Das Tapezieren einer Wand ist keine einfache Aufgabe.
  • Ein Fachman hat Arbeit Erfahrung, Kenntnis der Materialien und die Werkzeuge, die benötigt sind.
  • Bevor es daran geht, die Wohnung zu tapezieren, sind es die alte Tapete zu entfernen
  • Es ist sehr wichtig zu verstehen, in welcher Zustand die Wände zu tapezieren sind.
  • Wenn eine Wand rau ist oder Mulden hat, dann muss man sie abdichten und abgleichen.
  • Ein gutes Grundierungswerk wird zukunftige Luftblasen, Falten und andere Defekte verhindern.
  • Der Untergrund von Wänden oder Decken muss trocken, glatt und sauber.
  • Tapetenbahnen müssen zurechtgeschnitten werden
  • Kleine Unregelmäßigkeiten, Risse oder Ausbeulungen an der Oberfläche übertragen sich auf die neue Tapete
  • Nachdem die Tapeten mit Kleister bestrichen wurden, müssen die Bahnen vorsichtig an der Wand positioniert werden.
  • Solange der Kleister feucht ist, ist die Tapete noch bewegbar und mit der Rolle glatt gestrichen werden
  • Eine sorgfältige kontrolle des Gesundheitszustand der Wände ist erforderlich um Arbeitsgänge, geeignete Materialen, spezielle Behandlungen, Arbeitsdauer und Kosten zu festlegen.
  • Nach Bedarf benötigen rauhe Oberfläche eine zusätzliche Wandverkleidung
  • Die Beurteilung des Untergrundes darf einen speziellen Kleister, Gipskarton- oder Gipsfaserplatten abfordern
  • die Zähflüssigkeit des Kleisters, ist nach Tapetenart und Untergrund zu wählen und bestimmt entscheidend den späteren Erfolg der Arbeit.
  • Ein direktes Tapezieren auf Oberfläche, die feucht sind, ist unmöglich. Eine Sanierung solcher Wände bedingt strenge Rationalisierungsmaßnahmen
  • Heilmittel gegen ruinirten Wänden sind von Spanplatten oder Gipsfaserplatten dargestellt
  • Um die Arbeiten durchführen benötigen wir einige spezielle Utensilien wie Tapeziertisch, Tapezierpinsel, Tapetenbürste oder -rolle zum Glattstreichen, Kleister, und natürlich die Tapeten.

Bearbeitung von: http://www.maler.org/wohnung-tapezieren-20113883


Die Welt der Arbeitswörter

Der Schuhmacher - Il Calzolaio


Die Bestandteile der Schuhe - Le Parti della Scarpa

Le parti principali della scarpa sono la suola, il tacco e la tomaia.

La suola è la parte inferiore della scarpa destinata a proteggere la pianta del piede. È realizzata in cuoio, in gomma o in materiale sintetico. Nella scarpa è collegata alla tomaia tramite colla o cucitura a macchina o manuale. Per conservarne forma e consistenza, la suola può essere costituita da diversi strati di cuoio incollati e pressati o cuciti tra loro.

Il tacco è costruito sulla suola della scarpa e posto sotto al calcagno. I materiali con i quali si realizza il tacco sono: cartone, scarti del cuoio, plastica e gomma con la funzione di isolante. Gli strati sono incollati uno sopra l'altro. La gomma è applicata all'ultimo strato, a contatto con il terreno, per proteggere la pelle dall'umidità e dalla pioggia. Molti tacchi si producono esclusivamente in plastica per poi essere rivestiti di pelle o cuoio. Il materiale utilizzato, è il polistirolo (PS). Per proteggere il tacco dal contatto col pavimento, si aggiunge il sottotacco, prodotto in poliuretano (PU) una plastica molto resistente all'abrasione.

La tomaia è la parte superiore della scarpa. I materiali per realizzare la tomaia sono il cuoio, la plastica, la pelle. È formata da un pezzo sagomato, attaccato alla suola tramite cucitura o incollaggio. Le tomaie in pelle e in cuoio sono utilizzate soprattutto per scarpe eleganti e di stile.

Die Hauptbestandteile des Schuhes sind die Sohle, der Absatz und der Oberleder

Die Sohle ist die Unterseite des Schuhs, der die Fußspitze schützen soll. Sie wird aus Leder, Gummi oder Kunststoff realisiert. Die Sohle ist mit der oberen Leder durch Kleben oder Nähen mit Maschine oder manuell verbunden, . Um die Form und Textur zu erhalten, kann die Sohle aus mehreren Schichten Leder verklebt und gepresst oder zusammengenäht werden.

Der Absatz ist gebaut auf der Sohle des Schuhes und der Ferse unterstellt. Die Materialien, mit denen der Absatz gebaut wird, sind: Karton, Reste von Leder, Kunststoff und Gummi die eine isolierende Funktion hat. Die Schichten sind übereinander geklebt. Das Gummi wird angewendet auf die oberste Schicht in Kontakt mit dem Boden, um die Haut vor Feuchtigkeit und Regen zu schützen. Viele Absätze entstehen ausschließlich aus Kunststoff, die dann mit Leder überzogen oder ausblenden werden. Das verwendete Material ist Polystyrol (PS). Zum Schutz des Absatzes vor Kontakt mit dem Boden, fügt man die Sottotacco (ein Unterabsatz) aus Polyurethan (PU) ein sehr abriebfestes Kunststoff hergestellt.

Das Oberleder ist die obere Teile des Schuhs. Leder und Kunststoff sind die verwendete Materialen, es zu herstellen. Es besteht aus einem fassonierten Stück, das auf der Sohle durch Nähen oder kleben verbunden ist. Elegante und stilvolle Schuhe verwenden in erster Linie Leder und Leder-Obermaterial

Lederstücke - Tagli di cuoio e pelle
die Sohle - la suola

Schnitt des Oberleders - taglio della tomaia

Amboss auf Ambossstock

die Naht des Oberleders-
Cucitura della tomaia
Das Punzen - La Punzonatura

Frasi

eine Schere schleifen affilare un paio di forbici
Schuhe neu besohlen lassen fare risuolare le scarpe
das Oberleder zeichnen disegnare la tomaia
das Oberleder aus der Zeichnung ausschneiden ritagliare la tomaia dal disegno
das Oberleder nach die Sohle ziehen tirare la tomaia verso la suola
Einen gebrochenen Absatz einrichten aggiustare un tacco rotto
Einen abgelaufenen Absatz ersetzen sostituire un tacco consumato
das Oberleder ist aufgegangen la tomaia si è scucita
Der Saum ist aufgegangen l'orlo si è scucito
sich die Schuhe schnüren allacciarsi le scarpe
die Schuhe sind zugeschnürt le scarpe sono allacciate
sich die Schuhe aufbinden slacciarsi le scarpe
Mein Schuh ist aufgegangen Mi si è slacciata la scarpa
Ich habe mir die Schuhe aufgebunden Mi sono slacciato le scarpe
Einen Riss flicken ricucire uno strappo
die Nägel einschlagen piantare i chiodi
die Schuhe benageln chiodare le scarpe
die Nägel herausziehen schiodare, estrarre i chiodi



www.ilCastellaccio.net

Nomi e Verbi

die Raspel
das Auftrennen

der Klebstoff
die Schnur


der Abschnitt
der Nagel
die Sohle
die Dekoration

der Ersatz

das Mass
die Naht
das Polieren
die Probe
das Punzen
das Putzen
dasSchleifpapier

das Schnitt
die Überreste
die Abfälle
die Zeichnung

die Schusterahle
die Reißahle
die Zange
die Schere
die Schnur
abraspeln
abtrennen
sich aufgeben
ankleben
schnüren
aufschnüren
aufgehen
ausschneiden
benageln
besohlen
dekorieren
einrichten
ersetzen
flicken
messen
nähen
polieren
probieren
punzen
putzen
schleifen
schmirgeln
schneiden
übrig bleiben
wegwerfen
zeichnen
zuschnüren





la raspa
la scucitura

la colla
il laccio


il ritaglio
il chiodo
la suola
la decorazione

la sostituzione

la misura
la cucitura
la lustrata
la prova
la punzonatura
la pulizia
la cartavetrata

il taglio
i residui
gli scarti
il disegno

la lesina
il punteruolo
la tenaglia
le forbici
lo spago
raspare
scucire
scucirsi
incollare
allacciare
slacciare
slacciarsi
ritagliare
chiodare
risuolare
decorare
aggiustare
sostituire
ricucire
misurare
cucire
lustrare
provare
punzonare
pulire
levigare
cartavetrare
tagliare
avanzare
scartare
disegnare
allacciare





die aufgegangene Naht = la scucitura; die Ledersohlen = le suole di cuoio; die Einlegesohle = la soletta; die Gummiplatten = le suole in gomma; die Lederstücke für Sohlen = i tagli di cuoio per le suole; die Lederschürze = il grembiule in pelle; die Stiefelnägel = i chiodi per stivali; der Stiefelknecht = il cavastivali; der Putzkasten = la cassetta per l'occorrente della pulizia; der Schnürsenkel = laccio/stringa da scarpe; der Schuhspanner = il tendiscarpe; die Schuhgröße = misura della scarpa; die Lederteile = i tagli/ gli stacchi di pelle; das Schustermesser = il trincetto;

Ordnen Wortpaaren die zusammen gehören

1 Hammer
2 Sohle
3 Absatz
4 Klebstoff
5 Leder
6 Schustermesser
7 Schnur
8 Öselzange
a) colla
b) cuoio
c) martello
d) trincetto
e) pinza per occhielli
f) spago
g) suola
h) tacco
1schleifen
2 abraspeln
3 nähen
4 schneiden
5 messen
6 ankleben
7 putzen
8 polieren
a) misurare
b) pulire
c) levigare
d) incollare
e) cucire
f) lustrare
g) raspare
h) tagliare
Soluzione 1 Soluzione 2

Den Text mit den angegebenen Wörtern vervolständigen

spago, macchina da cucire, tomaia, cucire, tacchi, lesina, calzolaio, artigiano, tomaie, riparazioni, su misura

Gilberto è un ----1------ che ha bottega a cento metri da qui. È un bravo ----2------. Fa scarpe .....3..... ma per lo più effettua ----4-------- di vario genere. Egli sostituisce le suole e i ------5------- consumati, ricuce parti scucite della....6...., oppure allarga le scarpe strette. Possiede una .......7....... ma per piccoli lavori cuce a mano. Usa la ----8------ per fare i buchi in cui inserisce lo ----9------ per ....10...... le suole alle -----11----- delle scarpe.

Den vollständigen Text sehen